Der Rechtswissenschaftler Thorsten Ingo Schmidt wirft

Der Rechtswissenschaftler Thorsten Ingo Schmidt wirft verfassungswidriges Verhalten vor. Denn einen Ministerpräsidenten ohne Minister und dadurch die Zentrierung von exikutiver Macht auf eine Person sieht die Verfassung nicht vor.