“Häusliche Gewalt” in Zeiten von . Kann man sich so

“Häusliche Gewalt” in Zeiten von . Kann man sich so schön relativierend zurechtlegen.
Man könnte aber auch gewisse Handlungs- Strukturen gewisser “Gruppen” -völlig unabhängig vom Virus- erkennen. Das wäre dann wohl -natürlich-Rassismus.