“Lindner war massiv unter Druck geraten, weil er zunächst

“Lindner war massiv unter Druck geraten, weil er zunächst Kemmerichs Wahl akzeptiert, dies als Sache des Landesverbands eingestuft”
Was auch die einzig richtige Sichtweise ist. Die Landesverbände handeln autonom.
Scheiße ne, ohne Diktatur ist voll schwer.