Natürlich bürgen wir als Steuerzahler gerne für einen

Natürlich bürgen wir als Steuerzahler gerne für einen Klub, der seinen Sportlern nicht mehr als 2,5 Millionen Euro pro Jahr zahlen kann. Das ist ja quasi Fußballer-Existenzminimum!