Warum ist es für viele denn so schwer zu verstehen,

Warum ist es für viele denn so schwer zu verstehen, dass sachliche Kritik an polizeilichen Handeln nicht gleichbedeutend ist mit der Relativierung von Straftaten? Sind polizeiliche Maßnahmen sakrosankt, sobald ein Beamter verletzt wird?